4.000 Bäumchen für den Forst Klövensteen

Am 17. Februar 2024 pflanzten 40 Hamburger Pfadfinderinnen und Pfadfinder gemeinsam mit den Revierförstern N. Fischer und M. Zimmermann im Forst Klövensteen 4.000 Buchensetzlinge.
Die Initiative geht aus von der ‚Pfadfinderaktion Zeit zum Bäume pflanzen e.V.‘, die 2019 von älteren Hamburger Pfadfindern gestartet wurde. Gruppen aus dem gesamten Bundesgebiet und aus den verschiedenen Pfadfinderverbänden nehmen daran teil.

Schon seit 1907 ist einer der Grundsätze dieser weltweit größten Jugendorganisation: ‚Der Pfadfinder schützt Pflanzen und Tiere‘.
Das Besondere der Pflanzaktion im Klövensteen ist, dass nun das Bäumchen Nr. 20.000 in die Erde gesetzt werden konnte und dass auch die Zweite Hamburger Bürgermeisterin, Katharina Fegebank, an dieser kleinen Pflanzzeremonie teilnahm.
Heute sind Natur- und Klimaschutz in aller Munde! Es ist unser Anliegen, den Worten auch Taten folgen zu lassen und zu erleben, mit welcher Freude und Begeisterung sich die jungen Leute engagieren. – Und die nächste Pflanzsaison beginnt im November 2024, weitere Informationen unter www.pfadfinderaktion-zzbp.de.


Diese Zeilen schrieb uns Ingo Ernst, Vorsitzender Freundeskreis Pfadfinderaktion Zeit zum Bäume pflanzen e.V.. Das Bild stammt von Chris Heinze.

Die Evangelische Stiftung Pfadfinden ist Partner dieses Projekts. Die ersten 10 VCP Stämme, die daran teilnehmen, bekommen je 100,-€ für diese Aktion z.B. um eventuelle Kosten für Organisation oder die Verpflegung am Pflanztag zu sichern. Eine Email an info@vcp-stiftung.de mit dem Hinweis auf die Teilnahme und der Kontoverbindung reicht aus.

Wir hoffen auf noch viel mehr neu gepflanzte Bäume.